Karry TSA-Koffergurt

Karry TSA-Koffergurt – Wenn wir verreisen, können wir uns oft nur schwer entscheiden, welche Klamotten in den Koffer wandern und welche daheim im Schrank bleiben müssen. Da wir nicht wissen wie das Wetter wird und wir auf alle Eventualitäten vorbereitet sein möchten, wird der Koffer häufig zum Zerbersten voll gepackt, sodass man sich mindestens zu zweit daraufsetzen muss, damit man ihn überhaupt zumachen kann. Besonders Koffer mit Schnallenverschlüssen laufen in so einem Fall Gefahr, während der Reise von selbst aufzuspringen, da die Schnallen den auf ihnen lastenden Druck nicht mehr aushalten können.

Ein versehentliches Öffnen kann aber nicht nur bei Koffern mit Schnallenverschlüssen passieren, auch die Nähte der Reißverschlüsse können mit der Zeit und bei häufiger „Überpackung“ ausleiern und in den ungünstigsten Situationen aufreißen und euren Kofferinhalt überall verteilen. Damit das nicht passiert, solltet ihr eure Koffer mit einem Koffergut sichern. Im Folgenden möchten wir euch den Karry TSA-Koffergurt* vorstellen, der durch seine robuste Schlichtheit überzeugt und eure Kleidung in jedem Fall davor bewahrt, über den gesamten Boden der Flughafenempfangshalle verteilt zu werden.

Design

-Anzeige-

Der Karry TSA-Koffergurt* besteht aus sehr robustem Nylongewebe, welches ihr – in 12 verschiedenen Farben und Mustern – ganz an euren persönlichen Geschmack anpassen könnt. Die große Schnalle, mit der Gurt geöffnet und wieder verschlossen wird, besteht aus hartem Plastik. Auf der Oberseite der Schnalle befinden sich die Rädchen vom Zahlenschloss, an denen ihr euren ganz persönlichen Zahlencode eingeben müsst. Über dem Zahlenschloss befindet sich das Schlüsselloch für einen TSA-Generalschlüssel der amerikanischen Flugsicherheitsbehörde. Über dem Zahlenschloss findet ihr das Logo der Firma Travel Sentry, das euch garantiert, dass es sich bei diesem Schloss um ein offiziell genehmigtes und zertifiziertes TSA-Schloss handelt.

Funktion

-Anzeige-

Der 200 g schwere TSA-Koffergurt von Karry* ist super einfach in der Handhabung. Um die Schnalle zu öffnen, müsst ihr zunächst einmal die korrekte Zahlenkombination eingeben. Diese ist am Anfang, wenn ihr das Schloss erhaltet 0-0-0. Es ist wichtig, dass ihr diesen Zahlencode sofort in eine schwieriger zu merkende, persönlichere Zahlenfolge umwandelt, da jeder Dieb es zuallererst mir der einfachsten aller Kombinationen versucht. Auch 1-2-3 ist keine ausreichend sichere Zahlenfolge. Ist die richtige Zahlenkombination eingestellt, so drückt ihr rechts und links an die Seiten der Schnalle, bis sie aus ihrer Halterung klickt.

Der Karry TSA-Koffergurt* hat eine Breite von 5 cm und kann längentechnisch variabel zwischen 105 und 193 cm eingestellt werden. So passt der Gurt an sehr große und breite, aber auch an kleine und schmale Koffer. Die vielen verschiedenen Farben, die ihr wählen könnt und ein integriertes Namensschild direkt unter der Schnalle lassen euch euren Koffer auch an überfüllten Gepäckbänder ganz schnell wiederfinden.

-Anzeige-

Sicherheit
So praktisch ein Namensschild am Koffer doch ist, so gefährlich kann es auch sein. Natürlich ist es praktisch, seinen Namen am Koffer vermerkt zu haben, falls er irgendwo verloren geht und ein ehrlicher Mensch diesen zurückgeben möchte. Aber bitte auch NUR den Namen vermerken und NIEMALS die Adresse. Denn viele Dieben suchen an Flughäfen gezielt nach Koffern mit Adressvermerken, damit sie wissen, wo sie in den nächsten Tagen ganz in Ruhe einbrechen können, weil die Bewohner eben im Urlaub sind.

Ein zweiter wichtiger Sicherheitsaspekt ist das Verstellen der Länge des Gurtes im verschlossenen Zustand. Das heißt, auch wenn das Zahlenschloss die Schnalle eigentlich verschlossen hat, so kann man den Gurt in der Länge verstellen und diesen einfach abstreifen. Da es sich beim Karry TSA-Koffergurt* nicht um einen Gurt mit Verstellsicherung handelt, ist das auch bei diesem Modell der Fall. Hat man einen Koffer, der die gesamte Länge des Gurtes braucht, muss man sich darum keine Gedanken machen, hat man allerdings einen schmaleren Koffer, so solltet ihr euch über diese Möglichkeit im Klaren sein. Den Kofferinhalt beisammen halten, ohne, dass der Koffer unterwegs aufgeht, kann der Karry TSA-Koffergurt* aber sehr gut.

Tipp
Hat man einen kleinen Koffer, kann man den Gurt auch kürzen, indem man ihn an einer Stellen umnäht (oder umnähen lässt), sodass er genau um den eigenen Koffer passt. So hat sich das Problem mit dem Verstellen und Abstreifen des Gurtes im Nu erledigt.

Fazit

Sucht ihr einen Koffergurt mit einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis, so seit ihr beim Karry TSA-Koffergurt* genau an der richtigen Adresse. Damit habt ihr einen simplen aber robusten Koffergurt, der einfach in Handhabung und schick im Design ist. Für ca. 9 € (Stand 03/17) bleiben hier fast kein Wünsche offen.

Karry TSA-Koffergurt Test
Zusammenfassung
Der Karry TSA-Koffergurt ist ein simpel gestalteter und robuster Gurt, den ihr in verschiedenen Farben genau dem Look eures Gepäcks anpassen könnt. Durch seinen günstigen Preis und hochwertige Verarbeitung ergibt sich ein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis.
Vorteile
Gute Verarbeitung
Einfache Handhabung
Viele verschiedene Farben
Sehr guter Preis
Nachteile
Keine Verstellsicherung
92
Bewertung
Hier kaufen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.