Hallo & Herzlich Willkommen

Hochwertige TSA-Schlösser und Kofferbänder sowie praktische Koffer mit bereits integriertem TSA-Schloss warten auf Sie.
Entdecken Sie jetzt das umfangreiche Angebot!

Angebote*Vergleichen

TSA-Schlösser sind im Moment in aller Munde und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. TSA steht für Transport Security Administration und bezeichnet die amerikanische Transportsicherheitsbehörde, die an den Flughäfen dafür sorgt, dass keine illegalen Substanzen oder Waffen in das Flugzeug gelangen. Damit sie das gewährleisten können, durchleuchten die Beamten jeden Koffer und durchsuchen ihn, wenn ihnen etwas verdächtiges auffällt. Das können sie – ohne den Koffer aufzubrechen – , da sie sieben Generalschlüssel besitzen, mit denen man die TSA-Schlösser auf- und wieder verschließen kann.


TSA-Schlösser

In beinahe jedem modernen Koffer ist heute ein TSA-Schloss verbaut. TSA-Schlösser sind ganz normale Zahlenschlösser mit der Ausnahme des Generalschlüsselloches. Ist man länger nicht mehr verreist und der Koffer nicht mehr in Benutzung, kann es schon einmal passieren, dass man den Zahlencode seines Kofferschlosses vergisst. Das ist ärgerlich, denn nun muss man den Koffer aufbrechen oder wegschmeißen, oder? Stimmt nicht. Es ist zwar mühsam, aber es gibt ein paar Tipps und Tricks, wie ihr euren Koffer ohne Gewalt öffnen könnt. Diese Vorgehensweise und wie ihr innerhalb weniger Sekunden einen neuen Code einstellen könnt, wollen wir euch im Folgenden vorstellen.

TSA-Schloss öffnen: Neuen Code einstellen

Das Einstellen eines neuen Codes wird an vielen Stellen oft komplizierter beschrieben, als es eigentlich ist. Vorher wichtig zu sagen ist, dass wenn ihr ein TSA-Schloss gekauft habt oder einen Koffer mit eingebautem TSA-Schloss habt, ändert sofort euren Code! Es kann nämlich passieren, dass sich dieser bei nicht festgestellten Bügeln auf Kopfsteinpflaster (aufgrund der Vibrationen) selber verstellt und dann steht ihr da und wisst nicht, welcher Code sich nun von selbst eingestellt hat.

Der Ausgangscode, wenn ihr ein Schloss neu kauft, ist in den meisten Fällen 0-0-0. Dass dieser nicht besonders sicher ist, sollte klar sein. Um einen neuen Code einstellen zu können, braucht ihr einen spitzen Gegenstand mit dem ihr in die kleine, dafür vorgesehene Öffnung pikst, die sich meistens direkt unter dem Zahlencode oder oben auf dem Schloss befindet. Nun könnt ihr den Bügel herunterdrücken und um 90 ° (in entgegengesetzter Richtung zur normalen Schließposition) drehen. In dieser heruntergedrückten Position könnt ihr nun euren gewünschten Zahlencode einstellen, seid ihr damit fertig, so lasst den Bügel wieder nach oben schnappen und dreht ihn in seine ursprüngliche Position zurück. Wird das Schloss nun geschlossen, ist der Code „gespeichert“.

TSA-Schloss öffnen: Code vergessen

TSA-Schlösser

Was tue ich nun aber, wenn ich meinen Code vergessen habe? Die einfachste Möglichkeit ist, es alle möglichen Zahlenkombinationen einmal durchzuprobieren. Bei 1000 verschiedenen möglichen Zahlenkombinationen mag es sehr mühsam klingen, alles einmal durchzuprobieren und das ist es auch, sollte euch aber nicht mehr als 45 Minuten dauern (und das auch nur, wenn ihr das Pech habt und euer Code unter den letzten hunderten ist).


So geht's
Dabei ist es sehr wichtig, dass ihr nach einem System vorgeht. Fangt an mit der Kombination 001, 002, 003, usw. und fahrt fort mit 010, 011, 012, usw.. Mit ein bisschen Glück habt ihr euren Code nach 10-20 Minuten gefunden: Und dann gilt es: Code irgendwo aufschreiben oder eine neue Zahlenkombination einstellen, die ihr euch besser merken könnt.

Fazit

Reisende, die international unterwegs sind, werden an den praktischen kleinen Schlössern nicht vorbei kommen. Da geht auch schon mal der eine oder andere Code verloren. Beim Zahlenschloss den Code zu vergessen ist zwar ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Mit ein bisschen Geduld und Koordination ist es möglich, ein TSA-Schloss zu öffnen, auch wenn ihr die Zahlenkombination nicht mehr wisst. Wer von vorneherein eine Zahlenkombination auswählt, die für einen eine persönliche Bedeutung hat, so kann man sein TSA-Schloss öffnen ohne dafür 1000 verschiedene Kombinationen ausprobieren zu müssen.